Suchmaschinenoptimierung – erfolgreich im Web

Die Suchmaschinenoptimierung – Search Engine Optimization – dient der Verbesserung der Platzierung der eigenen Internetseite in den Suchergebnissen zu bestimmten Keywords. Im Allgemeinen kommen hier Techniken wie Meta Tags, Textnavigation, Position von Keywords, Suchmaschinenfreundliche URLs und Link-Aufbau zum Einsatz. Das Letztere hat die meisten Auswirkungen auf das Pageranking.

Suchmaschinenoptimierung – themenrelevantes Verlinken

Externe Links aufbauen – klingt einfach, ist es aber nicht. Es gilt dabei zahlreiche Faktoren zu beachten: Es reicht nicht aus, möglichst viele Backlinks zu setzen, um einen hohen Pageranking zu erreichen. Vielmehr müssen hochwertige Backlinks von themenrelevanten Internetseiten aufgebaut werden, um nicht von den Suchmaschinen mit schlechter Positionierung abgestraft zu werden. Linkaufbau ist ein kontinuierlicher und zeitaufwändiger Prozess in der Suchmaschinenoptimierung. Insbesondere vergleicht hier die Suchmaschine die Themenrelevanz, das heißt, den themenrelevanten Content sowie Keywords – die sogenannten Schlagwörter.

Keywords: Für die Suchmaschinenoptimierung unentbehrlich

Der Content einer Internetseite sollte nicht nur absolut einzigartig sein, sondern auch Keywordoptimiert. Schon im Vorfeld sollten einige Kewords – auch aus mehreren Wörtern bestehend – überlegt und sinnvoll in den Fließtext eingebaut werden. Dennoch sollte der Content nicht ausschließlich Suchmaschinenoptimiert sein. Suchmaschinenoptimierung lebt von einem gesunden Maß an Maschinen- und Menschenfreundlichkeit. Als Faustregel gilt hier: Zwischen zwei bis fünf Prozent der Gesamtwortanzahl sollten für die Keywords angewandt werden. Weiter spielt das aktuelle Pageranking und die Besucheranzahl des potenziellen Linktauschpartner für den möglichen Pageranking der eigenen Internetseite eine wichtige Rolle.

Eines der weiteren wichtigen Kriterien für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung, sind Einträge in den Webkatalogen. In den meisten Fällen werden Webkataloge redaktionell geführt, sodass es einige Zeit dauern kann bis der Eintrag bearbeitet ist.

Neben den Backlinks und Webkatalogeinträgen sind Signaturen in Blogs, Foren oder sozialen Netzwerken für eine gute Suchmaschinenoptimierung essenziell. Dennoch gilt auch hier: Themenrelevanz beachten und reine Werbeeinträge vermeiden.

Fazit:
Effektive Suchmaschinenoptimierung erfordert einen hohen Zeit- und Arbeitsaufwand. Dennoch, wenn einige Faktoren wie Backlinks, Keywords, Webkatalog-Einträge und Signaturen beachtet und gepflegt werden, ist ein gutes Pageranking durchaus realisierbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.